Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.48548/pubdata-651
RessourcentypDissertation
TitelThe representation of temporal aspects in ecosystem services research: Current state and recommendations for future research
Weitere(r) TitelDarstellung zeitlicher Dynamiken in der Forschung zu Ökosystemleistungen: Stand der Forschung und Empfehlungen für die Zukunft
DOI10.48548/pubdata-651
Handle20.500.14123/686
Autor*inRau, Anna-Lena  0000-0002-1068-9273  1238054870
Gutachter*inWehrden, Henrik von  0000-0003-2087-5552  142263834
Abson, David J.  0000-0003-3755-785X  1293398292
Bieling, Claudia  0000-0001-5001-4150  1068562307
Betreuer*inWehrden, Henrik von  0000-0003-2087-5552  142263834
AbstractSince the early 2000s, ecosystem services strongly gained significance as a research topic. However, the temporal dimension of ecosystem services has not been taken into consideration, although this should be the basis for a sustainable long-term management of ecosystems and their services. Therefore, the author presents three articles in this thesis that deal with temporal aspects of ecosystem services. In two of them she also present a proposal for a framework for the classification of ecosystem services based on their temporal dynamics. In this dissertation she differentiates between two types of temporal aspects, both of which have in common that change takes place over a certain period of time. The concepts of transformation, transition and regime shift are used to describe changes in social or ecological systems as a whole, for example the transformation towards a more sustainable society. The temporal dynamics, on the other hand, relate to the temporal changes in ecosystem services themselves. The first article focuses on how the literature on ecosystem services incorporates social and ecological change. The second and third articles deal with the temporal dynamics of ecosystem services. While the second article presents a preliminary framework for categorizing the temporal dynamics of ecosystem services, the third article uses this framework to test how the temporal dynamics of ecosystem services are represented in the literature. Based on the insights from the three articles, the author concludes that most of the studies on ecosystem services only focus on one point in time. One reason for this is that most studies are conducted over a maximum of a four-year time span which does not allow to monitor dynamics over longer time spans.

Seit Anfang der 2000er Jahre haben Ökosystemleistungen als Forschungsthema stark an Bedeutung gewonnen. Bisher ist es noch nicht gelungen, die zeitliche Dimension in das Konzept der Ökosystemdienstleistungen zu integrieren, obwohl dies die Grundlage für ein nachhaltiges und langfristiges Management der Ökosysteme und ihrer Dienstleistungen wäre. Daher stellt die Autorin in dieser Arbeit drei Artikel vor, die sich mit zeitlichen Aspekten von Ökosystemleistungen befassen. In zweien davon präsentiert sie zudem einen Vorschlag für ein Rahmenkonzept für die Klassifizierung von Ökosystemleistungen basierend auf ihrer zeitlichen Dynamik. In dieser Dissertation wird zwischen zwei Arten von zeitlichen Aspekten unterschieden, die beide gemeinsam haben, dass Veränderungen über einen bestimmten Zeitraum stattfinden. Die Konzepte Transformation, Transition und Regime Shift werden angewendet, um Veränderungen sozialer oder ökologischer Systeme als Ganzes zu beschreiben, beispielsweise die Transformation hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft. Die zeitlichen Dynamiken beziehen sich hingegen auf die zeitlichen Veränderungen der Ökosystemleistungen an sich. Der erste Artikel konzentriert sich darauf, wie die Literatur zu Ökosystemleistungen den sozialen und ökologischen Wandel einbezieht, der durch die Konzepte Transformation, Transition und Regime Shift veranschaulicht wird. Der zweite und dritte Artikel befassen sich mit der zeitlichen Dynamik von Ökosystemleistungen. Während der zweite Artikel ein vorläufiges Konzept für die Kategorisierung der zeitlichen Dynamik von Ökosystemleistungen darstellt, verwendet der dritte Artikel diesen Rahmen, um zu testen, wie die zeitliche Dynamik von Ökosystemleistungen in der Literatur dargestellt wird. Aufgrund der Erkenntnisse aus den drei Artikeln wird gefolgert, dass zeitliche Aspekte in der Literatur zu Ökosystemleistungen immer noch unterrepräsentiert sind. Ein Grund dafür ist, dass die meisten Studien nur über einen Zeitraum von höchstens vier Jahren durchgeführt werden, sodass die Dynamik nicht über längere Zeiträume beobachtet werden kann.
SpracheEnglisch
Datum der Disputation2021-05-14
Jahr der Veröffentlichung in PubData2021
Art der VeröffentlichungErstveröffentlichung
Datum der Erstveröffentlichung2021-09-08
EntstehungskontextForschung
AnmerkungenDas Rahmenpapier der kumulativen Dissertation enthält drei Artikel.
Grad-verleihende InstitutionLeuphana Universität Lüneburg
Veröffentlicht durchMedien- und Informationszentrum, Leuphana Universität Lüneburg
Dateien zu dieser Ressource:
Datei GrößeFormat 

Diss_2021_Rau_Anna-Lena_Representation.pdf
MD5: 841a277eef79085a284f6762c17edfb1
Lizenz:  Nutzung nach Urheberrecht
open-access

3.09 MB

Adobe PDF
Öffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.

Ansichten
Zitationsformate
Datensatz Exporte
Zugriffsstatistik

Seitenaufruf(e): 16

Download(s): 5