Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.48548/pubdata-526
Resource typeDissertation
Title(s)I can do this! The Importance of Empowerment in Entrepreneurship and its Effects on Business Performance in Developing Countries
Alternative title(s)Die Wichtigkeit von Empowerment im Unternehmertum und seine Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung in Entwicklungsländern
DOI10.48548/pubdata-526
Handle20.500.14123/561
CreatorHenao Zapata, Daniel
RefereeFrese, Michael  12003056X
Peiró, José M.  1125379227
Gielnik, Michael Marcus  0000-0002-8234-4071  142496995
Lisbona, Ana
Garcia, Esther
Tomás, Inés
Salanova, Marisa
Zhang, Stephen
AdvisorFrese, Michael  12003056X
Peiró, José M.  1125379227
AbstractThe concept of empowerment has gained considerable attention in the field of international development. Institutions such as the World Bank and the United Nations invest considerable funds and efforts trying to facilitate empowerment in developing countries. Thus, empowerment becomes important when people need to take action and be innovative in overcoming scarcity and fighting against poverty. Research shows the positive effects of empowerment on entrepreneurship-related behavior and outcomes such as proactive behavior, goal achievement, and innovation. Yet, there is a dearth of research addressing the phenomenon of empowerment in entrepreneurship. This dissertation aims to contribute to the understanding of the role of empowerment in entrepreneurship and its effects. Particularly, this dissertation targets the interplay between empowerment and entrepreneurship in the context of developing countries. Chapter 1 provides a general overview of the different topics of this dissertation. Chapter 2, introduces the construct of psychological empowerment at work as the theoretical foundation to advocate for the importance of empowerment in entrepreneurship. The chapter takes initial steps in drawing the rationale and identifying empirical evidence for the relationship between empowerment and entrepreneurial behavior and outcomes. Specifically, the chapter links the components of psychological empowerment to concrete action characteristics in entrepreneurship such as effectuation and experimentation. Chapter 3 establishes a first empirical link between empowerment and entrepreneurship. The chapter provides the construct of entrepreneurial empowerment and develops a multidimensional measure to measure its dimensions. By means of a nomological network, the chapter reveals the relations of entrepreneurial empowerment with relevant constructs and outcomes derived from entrepreneurship and empowerment research such as innovation, self-reliance, and decision-making. Chapter 4 posits entrepreneurship training, particularly personal initiative training and business literacy training, as effective means to facilitate entrepreneurial empowerment and its effect on business performance. The chapter uncovers the mechanisms accounting for the relationship between entrepreneurship training and entrepreneurial empowerment. Chapter 5 provides general theoretical and practical contributions and finishes with a general conclusion.

Das Konzept des "Empowerments" hat im Bereich der internationalen Entwicklungsarbeit weitreichende Beachtung gefunden. Institutionen wie die Weltbank und die Vereinten Nationen investieren beträchtliche Mittel, um "Empowerment" in Entwicklungsländern zu fördern. "Empowerment" bringt Menschen dazu nach Mitteln zu suchen um handeln zu können und bereit zu sein ihre Ziele zu erreichen. "Empowerment" ist daher besonders wichtig, wenn Menschen aktiv und innovativ sein müssen, um die Knappheit ihrer Ressourcen zu überwinden und gegen ihre Armut anzukämpfen. Forschungsarbeiten zeigen die positiven Auswirkungen von "Empowerment" auf unternehmerisches Verhalten und weitere Ergebnisse wie proaktives, zielgerichtetes und innovatives Verhalten. Es gibt jedoch einen Mangel an Forschungsergebnissen, die sich mit dem Phänomen des "Empowerments" im Bereich des Unternehmertums befasst. Diese Dissertation soll zum Verständnis der Rolle von "Empowerment" im Bereich des Unternehmertums und dessen Auswirkungen beitragen. Im Speziellen zielt diese Dissertation auf das Zusammenspiel von "Empowerment" und Unternehmertum in Entwicklungsländern ab. Kapitel 1 gibt einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Themen dieser Dissertation. Kapitel 2 stellt das Konstrukt des psychologischen "Empowerments" bei der Arbeit als theoretische Grundlage für die Bedeutung von "Empowerment" im Unternehmertum vor. In diesem Kapitel werden erste Schritte unternommen um die empirischen Belege für die Beziehung zwischen "Empowerment" und unternehmerischem Verhalten und Erfolgen zu finden. Konkret verbindet das Kapitel die Komponenten des psychologischen "Empowerments" mit bestimmten Handlungsmerkmalen des Bereichs Unternehmertum wie "Effectuation" und Experimentieren. Kapitel 3 stellt eine erste empirische Verbindung zwischen "Empowerment" und Unternehmertum her. Das Kapitel stellt das Konstrukt des unternehmerischen "Empowerments" dar und entwickelt ein multidimensionales Maß zur Messung seiner Dimensionen. Anhand eines nomologischen Netzwerks werden in dem Kapitel die Beziehungen zwischen unternehmerischem "Empowerment" und relevanten Konstrukten und Ergebnissen (Innovation, Eigenständigkeit und Entscheidungsfindung) aus der Unternehmertum- und "Empowerment"-Forschung aufgezeigt. In Kapitel 4 wird das Unternehmertum-Training, insbesondere das "Personal Initiative Training" und das "Business-Literacy-Training" als wirksame Mittel zur Erleichterung des unternehmerischen "Empowerments" und dessen Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg vorgestellt. Das Kapitel deckt die Mechanismen auf, die für die Beziehung zwischen Unternehmertum-Training und unternehmerischem "Empowerment" verantwortlich sind. Kapitel 5 liefert allgemeine theoretische und praktische Beiträge und endet mit einer allgemeinen Schlussfolgerung.
LanguageEnglish
KeywordsEntrepreneurship; Unternehmerverhalten; Entwicklungsländer
Date of defense2018-07-10
Year of publication in PubData2018
Publishing typeFirst publication
Date issued2018-08-07
Creation contextResearch
Granting InstitutionLeuphana Universität Lüneburg
Published byMedien- und Informationszentrum, Leuphana Universität Lüneburg
Files in This Item:
File SizeFormat 

01_Daniel_Henao_The_Importance_of_Empowerment_in_Entrepreneurship_Dissertation_May_2018_V4.pdf
MD5: 73a6216c2a26aaa2f0341973c6fe93bc
License:  Nutzung nach Urheberrecht
open-access

4.3 MB

Adobe PDF
View/Open

Items in PubData are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Citation formats
Access statistics

Page view(s): 7

Download(s): 2