Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.48548/pubdata-100
RessourcentypZeitschriftenartikel
TitelTIMSS - kulturell interpretiert
DOI10.48548/pubdata-100
Handle20.500.14123/119
UrheberschaftSaldern, Matthias von  121555100
AbstractDie jüngsten TIMS-Studien haben mehr Aufmerksamkeit erregt als anderen TIMS-Studien davor. Selbst die folgende Empfehlung von Husén hatte in Deutschland keine Wellen geschlagen: „Die Gesamtschule erweist sich aufgrund ihrer Öffnung und des Verzichts auf Ausleseprüfungen im Primarbereich und in der Unterstufe des Sekundarbereichs als die geeignetere Organisationsform, wenn es darum geht, während der Phase der Schulpflicht allen Begabungen, über die ein Land verfügt, gerecht zu werden.'
SpracheDeutsch
SchlagwörterSchule
Jahr der Veröffentlichung in PubData2003
Art der VeröffentlichungZweitveröffentlichung
Datum der Erstveröffentlichung1999
EntstehungskontextForschung
Veröffentlicht durchMedien- und Informationszentrum, Leuphana Universität Lüneburg
Zugehörige Ressourcen Beziehungen dieser Publikation
  Informationen zur Erstveröffentlichung
ElementWert
RessourcentypZeitschrift
Titel des RessourcentypsDie Deutsche Schule
Publikationsjahr1999
Band91
Heft2
Seite von bis188 - 203
Verlag / AnbieterWaxmann
Dateien zu dieser Ressource:
Datei GrößeFormat 

Schloemerkemper.pdf
MD5: 19d4db7f0457c6c6893b77c5fb0f7b42
Lizenz:  Nutzung nach Urheberrecht
open-access

199.58 kB

Adobe PDF
Öffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.

Ansichten
Zitationsformate
Datensatz Exporte
Zugriffsstatistik

Seitenaufruf(e): 15

Download(s): 3