Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.48548/pubdata-90
Resource typeJournal Article
Title(s)Die Lernumwelt aus der Sicht von Lehrern und Schülern
DOI10.48548/pubdata-90
Handle20.500.14123/109
CreatorSaldern, Matthias von  121555100
AbstractErgebnisse der schulspezifischen Sozialisationsforschung lassen vermuten, daß es auch Unterschiede zwischen Lehrern und Schülern bezüglich der subjektiven Wahrnehmung der Lernumwelt gibt. Für den anglo-amerikanischen Raum gibt es bereits empirische Belege für diese Annahme. Eine Untersuchung in 49 siebten Hauptschulklassen konnte auch für den deutschsprachigen Raum nachweisen, daß Lehrer die Lernumwelt günstiger einschätzen als dies ihre Schüler tun. Besondere Überschätzung seitens der Lehrer liegen in dem Bereich Zufriedenheit mit den Mitschülern und resignative Haltung des Einzelschülers vor. Die Ergebnisse stützen die Vermutung, daß große Wahrnehmungsdifferenzen dort auftreten, wo die Einstellung zur Lernumwelt nicht unmittelbar beobachtbar ist: Resignation und Zufriedenheit mit den Mitschülern.
LanguageGerman
KeywordsLehrkräfte; Schüler; Lernen
Year of publication in PubData2001
Publishing typeParallel publication
Date issued1991
Creation contextResearch
Published byMedien- und Informationszentrum, Leuphana Universität Lüneburg
Related resources Relations of this publication
  Information regarding first publication
FieldValue
Resource typeJournal
Title of the resource typePsychologie in Erziehung und Unterricht
Publication year1991
Volume38
Pages190 - 198
PublisherReinhardt
Files in This Item:
File SizeFormat 

saldern2.pdf
MD5: 0e10e17f8942836e14f5860b6cea9cb5
License:  Nutzung nach Urheberrecht
open-access

48.27 kB

Adobe PDF
View/Open

Items in PubData are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Citation formats
Access statistics

Page view(s): 111

Download(s): 73